Tablets –

Darf man dem Bericht eines griechischen Techblogs glauben, so hat Samsung ein neues Highend-Tablet in der Pipeline.

Exynos 5-Dualcore

Entwickelt unter dem Arbeitstitel „Roma“ liefert das 10,1-Zöller weitgehend idente Spezifikationen zum – ebenfalls von Samsung hergestellten – Nexus 10. Im Inneren soll ein Exynos 5 Dualcore-Prozessor (A15) mit 1,7 GHz-Taktung werken, der sich auf eine Mali-T604-GPU und zwei GB Arbeitsspeicher stützen kann.

microSD bis 128 GB

Im Gegensatz zum Nexus 10 lässt sich der 16 GB fassende Onboardspeicher allerdings erweitern. Das Gerät soll microSD-Karten mit bis zu 128 GB unterstützen. Der Bildschirm löst mit 2.5560 x 1.600 Pixel auf. Die rückseitige Kamera liefert Bilder mit fünf Megapixel, jene an der Front bietet 1,9 Megappiel.

Konnektivitätsseitig bietet das Tablet demnach nicht nur den obligatorischen microUSB-Port, sondern auch n-WLAN, DLNA sowie Bluetooth 4.0. Darüberhinaus wird es offenbar eine Version mit 3G-Support geben, als auch eine, die den neuen LTE-Standard unterstützt. Der Akku soll 9.000 mAh fassen. Auch Maße und Gewicht verrät das Blog bereits: Bei 257 x 177,7 x 8,4 Millimeter wiegt das „Roma“ 583 Gramm.

Ankündigung soll bald erfolgen

Als Betriebssystem soll zum Start Android 4.2 zum Einsatz kommen, das wohl mit Samsungs eigener TouchWiz-Oberfläche ausgestattet sein wird. Samsung hat die Angaben bislang nicht kommentiert, das Tablet soll laut dem Blog aber in den kommenden Wochen offiziell angekündigt werden. Über den Preis ist noch nichts durchgesickert.

Original-Artikel:

http://text.derstandard.at/

Tags: , ,
Posted in Pads | Kommentare deaktiviert für Tablets –